Projekte 2016

Aktion Mensch - noch viel mehr vor

Gemeinsam mit dem Tuned-Jugendprojekt konnten wir vier Projekte mit Menschen mit besonderen Fähigkeiten durchführen. So kamen die Finkenkrug Schule mit einem Rap und einem Video, die Marianne-Cohn Schule mit einem Video und die Rothenburg Schule mit einem Rapsong in den Genuss der Arbeit. Vielen Dank an alle Beteiligten.

"Gemeinsam starten- fit für die Schule"

Nun können wir Deutschkurse auch ausserhalb der Ferien anbieten. Durch eine klare Strukturierung des Deutschkurses durch unseren Kooperationspartner "Tuned-Jugendprojekt" werden professionelle Fachkräfte mit der Aufgabe betreut, die minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlinge in die deutsche Sprache zu bringen. Projektlaufzeit: Nov. 2016 - Feb. 2017.

Ferienschule in den Herbstferien

Auch in den Herbstferien konnte wir wieder zwei Klassen durchführen. In Kooperation mit dem Tuned-Jugendprojekt und der Kinder und Jugendstiftung haben wir eine zweiwöchige Ferienschule durchgeführt. Für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge wurden Deutschkurse angeboten. Mit unserem Motto: "Spracherwerb durch Sprechen" führten wir die Jugendlichen an die deutsche Sprache heran und vertieften die Sprachkenntnisse.

Ferienschule in den Sommerferien

In Kooperation mit dem Tuned-Jugendprojekt und der Kinder und Jugendstiftung haben wir eine zweiwöchige Ferienschule durchgeführt. Für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge wurden Deutschkurse angeboten. Mit unserem Motto: "Spracherwerb durch Sprechen" führten wir die Jugendlichen an die deutsche Sprache heran und vertieften die Sprachkenntnisse.

Gerhard- Jaeck- Stiftung 2016

In Kooperation mit der Gerhard- Jaeck- Stiftung (als Geldgeber), dem Tuned- Jugendprojekt (Umsetzung), dem Herrmann- Ehlers- Gymnasium, der Helene- Lange- Schule und dem Jugendsteg e.V (Organisator). können Musikworkshops mit Sprachlernklassen durchgeführt werden. Ein Projekt soll eine Zusammenarbeit zwischen einer Regelklasse und einer Sprachlernklasse werden. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und danken der Gerhard- Jaeck- Stiftung für die Förderung. Das Projekt bietet Jugendlichen aus den Sprachlernklassen die Möglichkeit, Gefühle in Form von textlicher Auseinandersetzung auszudrücken. In seiner musikalischen Ausprägung können Wut, Trauer, Verlust, etc. somit besser verarbeitet werden. Der musikalische Rahmen überwindet sprachliche und kulturelle Grenzen.

Künste öffnen Welten: "Rap it out and see my video (RIOASMV):

Auch 2016 findet das Projekt mit Sprachlernklassen in Steglitz- Zehlendorf statt. Besonders an der Helene- Lange- Schule werden wir Musikworkshops durchführen. Das Projekt endet aber im Sommer 2016. Noch einmal vielen Dank and das BKJ für die Finanzierung.